Safari JS-Debug saugt…

wieso schafft es Apple nicht die Javascript-Tools (die eigentlich hübsch aussehen) brauchbar zu machen?

Cache im Debugger

Selbst wenn man den Cache leert zeigt der Safari im Debugger die alte JS-Datei an. Man kann machen was mann will. Nur ein Neustart hilft.
Wenn der Debugger aus ist, hat es den Anschein, dass es besser funzt.

JS bei File-URLs

Noch schlimmer ist es, wenn das Javascript über eine file://-URL eingebunden ist (wenn die Seite lokal ist). Dort lässt sich der Safari nur durch Neustart dazu bewegen, die Datei neu einzulesen.

Warum?

Dies betrifft nur JS-Dateien, die per DOM addChild oder document.write eingebunden werden.

Apple … tu was…!

Hallo Welt!

Tja ..
das ist der erste Artikel auf der neuen Seite … das Design ist noch standard aber egal.

Hier werden mit der Zeit ein paar Artikel rund um alles was mich interessiert entstehen ..

.. und alle so Yeah.!