Kicktipp-Tipps auf andere Tippgruppe übertragen

Anbei 2 Bookmarklets, mit denen man die Tipps spieltagsweise einfach in die nächste Tippgruppe übertragen/übernehmen kann. Unheimlich praktisch vor WM-Start:

Vorgehen:

  1. Links in Bookmarkleiste ziehen
  2. Kicktipp-Seite mit abgegebenen Tipps besuchen
  3. erstes Bookmarklet anklicken und Text in Zwischenablage kopieren
  4. Kicktipp-Seite mit leeren Tippts besuchen (auf Spieltag achten)
  5. zweite Bookmarklet anklicken und Text einfügen

Das wars

Update

Die Verbesserungen aus den Kommentaren übernommen.

Amazon: Mein Kindle aufräumen

Wer schon mal versucht hat seine persönlichen Dokumente in der „Mein Kindle“-Seite bei Amazon aufzuräumen, kennt das Problem.

Nach jedem Löschen eines der zahlreichen Dokumente (z.B. von calibre erstellte News-Ebooks) lädt sich die Seite neu und man muss wieder warten, bis der nächste Löschendialog aufgemacht werden kann.

Doch es gibt eine einfache Lösung.

Voraussetzung

Man benötigt einen Browser mit einer Javascript-Konsole. D.h. das kann der Safari, Chrome  (dort heisst es Fehlerkonsole) oder der Firefox (mit Firebug) sein.
Update: Man kann sich einfach ein Bookmarklet bauen. Siehe unten.

Vorgehen

  1. Auf die Mein Kindle-Seite gehen
  2. Persönliche Dokumente anklicken
  3. Javascript-Konsole öffnen
  4. folgendes eingeben
    window.location.reload = function() { console.log("HAHA kein reload"); };

Jetzt kann man die Dokumente löschen, ohne das die Seite jedesmal neugeladen wird. Anstatt des Neuladens wird in der besagten Javascript-Konsole der Text „HAHA kein reload“ erscheinen.

Update

Das ganze geht natürlich auch als Bookmarklet.

Amazon Reload-Blocken in die Bookmarkleiste ziehen und auf der Seite einmal anklicken

Obi-Wan Kenobi Is Dead, Vader Says – via Galactic Empire Times

War ja nur eine Frage der Zeit, bis es den nächsten Badboy erwischt.

Obi-Wan Kenobi Is Dead, Vader Says – Galactic Empire Times.

Heute ist übrigens ein Glückstag unseres geliebten Lords. Er muss für Luke keinen Unterhalt mehr bezahlen:

Der Postillon: Vaterschaftstest bei Britt: Luke Skywalker doch nicht Darth Vaders Sohn

Ob das noch was hilft, da sein „Sohn“ die Jedi-Ausbildung schon hinter sich hat, sei dahingestellt.

Nachrichten, die keine sind

China: Selbstmordserie bei weltgrößtem Elektrokonzern | tagesschau.de.

Ein kleiner 3 – Satz hilft:

  1. Selbstmordquote in D pro 100000: 11,2 (Stand 2002)
  2. Mitarbeiter Foxconn 486.000
  3. 54 Selbstmorde im Jahr bei Foxconn wären mit der dt. Statistik vereinbar

Oder anders gesagt 1 Selbstmord pro Woche wäre normal

Es war der zehnte Selbstmord innerhalb weniger Wochen (seit Anfang des Jahres aus anderen Quellen)

Und? Wo ist jetzt die Meldung?

http://en.wikipedia.org/wiki/Suicide_rates

(Numbers per 100 thousand people)
Japan: 24.4
China: 13.9
US: 11.1
Germany: 9.4

Foxconn Arbeiter:
10 Selbstmorde bei 480 Tausend Mitarbeiter in 5 Monaten
-> ca 5 pro Jahr pro 100 Tausend

Sollten wir jetzt auch einen Bericht über Japan schreiben bzw. deren Arbeitsbedingungen anprangern?