ARD/ZDF Euro2012-Streams mit VLC multiplexen

EURO2012-Multiplexer (sinnvoll in Büros)

Man braucht:

  • OSX/Linux/whatever
  • aktueller VLC (am besten mit cvlc-Kommandozeilenclient)

Folgendes Script (vlcproxy.sh)


#!/bin/bash

case $(uname -s) in
Darwin)
VLC_BINARY=“/Applications/VLC.app/Contents/MacOS/VLC“
;;
*)
VLC_BINARY=$(which vlc)
;;
esac

VLC=“${VLC_BINARY} –intf=rc –sout-ffmpeg-strict=-2″

CHANNELS=““
case $1 in
ard|ARD)
PLAYLIST=http://metafiles.gl-systemhaus.de/wdr/ARD/ARD_Event2_geo.m3u8 #original aus iOS-App von Squid-Log
PLAYLIST=http://wdr_ios_fsev_geo-i.akamaihd.net/hls/live/201764/1/playlist1x.m3u8
$VLC $PLAYLIST –sout ‚#standard{mux=ts,dst=:8181,access=http}‘
;;
zdf|ZDF)
;;
*)
echo „USAGE: $0 ard oder $0 zdf“
;;
esac

Danach auf dem Client die URL im VLC öffnen
http://SERVERIP:8181

WM-Stream von ARD/ZDF multiplexen/verteilen (update)

UPDATE für EURO 2012 ->

http://www.boeckler.org/2012/06/ardzdf-euro2012-streams-mit-vlc-multiplexen/

 

Man braucht dazu:

  • OSX/Linux/whatever
  • aktueller VLC (am besten mit cvlc-Kommandozeilenclient)

Folgendes Script (vlcproxy.sh)


#!/bin/sh
SENDER=$1

 

STREAMTYPE="mms"
MYIP="192.168.0.100"
if [ -z "$URL" ]; then
case $SENDER in
ARD|ard)
URL='http://www.metafilegenerator.de/dyn/metagen.asx?stream=swr_wmv_l_event04'
;;
ZDF|zdf)
URL='http://wstreaming.zdf.de/encoder/livestream4_vh.asx'
;;
esac
fi

if [ -z "$URL" ]; then
echo "USAGE: "
echo "$0 ard|zdf"
echo "oder"
echo 'URL="http://..." $0'
exit
fi

case $STREAMTYPE in
multicast)
cvlc -vv -R –sout=“#standard{mux=asfh,dst=225.1.2.3:1234,access=udp}“ „$URL“
;;
mms|*)
cvlc -vv -R –sout=“#standard{mux=asfh,dst=${MYIP},access=mmsh}“ „$URL“
;;
esac

 

  • MYIP anpassen und dann das skript per ./vlcproxy.sh ard bzw. ./vlcproxy.sh zdf starten
  • URL kann auf der Kommandozeile überschrieben werden (Hier ist es der ARD-Stream).
  • Die  Clients müssen einfach die URL mms://MYIP:8080 öffnen Achtung: der erste Start kann mal bisschen länger dauern

Dadurch muss der Stream nur einmal ins Büro gezogen werden und die DSL-Leitung wird nicht unnötig belastet.

Wer das ganze mit DVB-T sucht, kann mal hier vorbeischauen.

UPDATE:

Die URL bei ZDF kann manchmal anders sein (livestream4 statt livestream2). Hier gibt es immer die aktuellsten URLs

http://www.zdf.de/ZDFmediathek/hauptnavigation/live?flash=off

UPDATE2:

WindowsMedia-Stream geht bei ZDF gerade nicht so …

Abhilfe schafft der QT-Stream:

cvlc -vvv --sout="#rtp{mux=ts,dst=239.255.12.42}" http://hstreaming.zdf.de/encoder/livestream4_vh.mov

Das erzeugt ein Multicast-Stream. Die VLC-Clients brauchen dann die URL „rtp://@239.255.12.42“